CAROLINENSIEL

Carolinensiel ist ein ostfriesischer Fischerort mit einem malerischen, historischen Museumshafen, in dem viele Plattbodenschiffe liegt, die einst im Wattenmeer unterwegs waren. Übrigens gehört der  Ort zur Stadt Wittmund, wie auch das 2 km entfernte Harlesiel.

Früher lag Carolinensiel direkt an der Küste, heute liegt der Ort zwei Kilometer von der Nordsee entfernt, ist aber über die Harle aber auch auf dem Wasserweg gut zu erreichen.

Direkt am Hafen liegt das Deutsche Sielhafenmuseum, in dem man viel über die Geschichte des Ortes und über das Leben am Meer erfährt. Unter www.sielhafenmuseum.de kann man sich auch jetzt die aktuellen Ausstellungen angucken, zum Beispiel die Ausstellung über die Veränderung der Harlebucht durch schwere Sturmfluten, die der Geograph Peter Kremer entwickelt hat und von der er im NORDSEE Podcast #29 erzählt hat.

 Datenschutz     AGB    Impressum